Produkte im Reiseformat

Ab 15 € Einkaufswert 

Mehr erfahren

Geschichte von Jeanne en Provence

Die Entstehung von Jeanne en Provence in Grasse

Jeanne en Provence ist eine Marke des Familienunternehmens aus Grasse, der Groupe ARTHES.

Der Gründer, Herr Bernard Perrin, war immer schon der Überzeugung, die feine französische Parfümerie sollte jedem vertraut sein. Er beschloss daher 1978, die Firma in Grasse mit dem Ziel zu gründen, qualitativ hohe französische Parfüms, für jeden zugänglich, herzustellen.

Die Leidenschaft für die Parfümerie wurde von Generation zu Generation weitergetragen. Es war dann der Sohn des Gründers und Firmenchef seit 2008, Thibaud, der die Idee hatte, eine neue Marke zu kreieren.

Thibaud war der Überzeugung, dass die Gegend um Grasse, die reich an verschiedensten außergewöhnlichen Parfümpflanzen ist, auch Kunden auf allen Kontinenten begeistern könnte.

Er beschloss daher, das Angebot der Firma, die sich bereits einen Namen im Bereich der feinen Parfümerie gemacht hatte, mit einer Marke aus Kosmetikprodukten zu erweitern.

So kreierte er 2012 Jeanne en Provence, um seinen Kunden eine Marke seiner Region mit traditionellen Produkten zu kleinen Preisen anbieten zu können.

Die Inspiration der Marke

Ein vielversprechender Name

Der Name dieser symbolträchtigen Marke aus der Region von Grasse und des Mittelmeerraumes, erschien ihm offensichtlich. Nach Jeanne Arthes und Jeanne d’Urfé, den anderen beiden Marken des Familienunternehmens, hieß diese nun Jeanne en Provence!

Das Emblem und die traditionelle Luxusparfümerie

Thibaud wollte für die graphische Darstellung sowohl ein authentisches als auch modernes Design.

Er erinnerte sich an die verzierte Brosche, die seine Großmutter, ebenfalls aus der Region stammend, immer getragen hatte. Diese Brosche, ein starkes Symbol für Luxus und Tradition, zeigte das Relief einer Dame und sollte das Logo der Marke werden.

Das ursprüngliche Bild wurde modernisiert, um Jeanne en Provence zu symbolisieren sowie die provenzalische Herstellung der Produkte eines seit 1978 in Grasse ansässigen Unternehmens zur Geltung zu bringen.

Broche Jeanne en Provence

Originalbrosche und Inspiration für das Jeanne en Provence-Logo

Eine Reise ins Herz der Provence

Jeanne en Provence lädt zu einer Reise ins Herz der Provence ein und lässt Sie die Gerüche, die Natur und die besondere Lebensart entdecken…

Jeanne en Provence wird von der provenzalischen Natur, den duftenden Hügel, den blühenden Feldern und den Obstplantagen inspiriert, um Ihnen authentische Produkte anbieten zu können und Ihnen das Wohlgefühl der Provence näherzubringen.

Für die Entwicklung jeder Parfüm- und Kosmetikserie wurden die typischen Pflanzen und Blumen aus Grasse, der Provence und des Mittelmeerraums verwendet, nach reiner provenzalischer Tradition der Meisterparfümeure.

Seit der Einführung konnte Jeanne en Provence mit authentischen Produkten überzeugen. Die Marke ist in über 200 Läden in Frankreich und in über 40 Ländern weltweit erhältlich.

Wussten Sie?

Die Königin Jeanne I, Gräfin der Provence.

Im 14. Jahrhundert und mit gerade einmal 20 Jahren, wurde Königin Jeanne I Gräfin der Provence und lebte in Saint-Paul de Vence (1343 – 1382).

Diese legendäre Königin, die kein einfaches Leben hatte, liebte und respektierte die Provence.

Zu der Zeit gab es kein Wasser in Saint-Paul de Vence und die Gräfin Jeanne erlaubte dem Dorf, die Quellen, die sich auf ihrem Land bei Château Malvan befanden, zu nutzen.

Dank dieser Spende gab es eine große industrielle Entwicklung bei der Olivenverwendung und auch heute noch liefern diese Quellen Wasser für die Brunnen der Stadt.