Produkte im Reiseformat

Ab 15 € Einkaufswert 

Mehr erfahren

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (CGV) gelten, ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Kaufverträge, die zwischen ARTHES und den Privatkunden abgeschlossen werden, welche die Produkte JEANNE EN PROVENCE auf der Website www.jeanne-en-provence.com erwerben möchten. Diese Bedingungen gelten unter Ausschluss weiterer Bedingungen und insbesondere derer, die für den Verkauf in Geschäften oder über andere Vertriebs- und Handelswege gültig sind. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen jederzeit auf dieser Internetseite zur Verfügung und sind ggf. maßgebend gegenüber anderen Versionen oder widersprüchlichen Dokumenten. Sofern nicht anders nachgewiesen, gelten die bei ARTHES registrierten Daten als Nachweis für sämtliche Transaktionen. Die Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Benutzer der Website ab ihrer Onlinestellung und gelten nicht für früher abgeschlossene Transaktionen. Die Prüfung der Bestellung des Käufers als Bestätigung ohne Vorbehalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die ausdrücklich vom Käufer anerkannt wird, der insbesondere darauf verzichtet sich auf gegensätzliche Dokumente zu berufen, die mit JEANNE EN PROVENCE unvereinbar sind.

EIGENSCHAFTEN DER ANGEBOTENEN PRODUKTE

Die angebotenen Produkte sind in dem auf der Website JEANNE EN PROVENCE der Unternehmensgruppe ARTHES veröffentlichten Katalog aufgeführt. Diese Produkte werden angeboten, solange der Vorrat reicht. ARTHES behält sich das Recht vor das Produktangebot jederzeit zu verändern. Jedem Produkt werden eine von ARTHES erstellte Beschreibung und ein Foto hinzugefügt, die so zuverlässig wie möglich erscheinen, die allerdings keine perfekte Übereinstimmung mit dem angebotenen Produkt garantieren können, insbesondere in Bezug auf Farben.

PREISE

Die im Katalog angegebenen Preise gelten inklusive Steuern und werden unter Berücksichtigung des am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuersatzes in Euro angegeben. Jede Änderung des Mehrwertsteuersatzes kann sich auf die Produktpreise auswirken. ARTHES behält sich das Recht vor Preise jederzeit zu verändern, wobei ausschließlich der am Bestelldatum im Katalog angegebene Preis für den Käufer gilt. Die angegebenen Preise beinhalten keine Lieferkosten, Rechnungskosten zuzüglich des Kaufpreises für die erworbenen Produkte, die nach Bestellung entstehen können. Die Lieferkosten werden vor Prüfung der Bestellung des Käufers angegeben.

BESTELLUNGEN

Der Käufer, der ein Produkt kaufen möchte, muss:

  • den Identifikationsbogen ausfüllen, in der alle geforderten persönlichen Informationen oder die Kundennummer, falls vorhanden, angegeben werden müssen;
  • das Bestellformular online ausfüllen, indem er alle Eigenschaften der ausgewählten Produkte oder Dienstleistungen angibt.
  • seine Bestellung nach Verifizierung und Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen.
  • die Zahlung nach einer der vorgesehenen Zahlungsmethoden leisten;
  • die Bestellung und damit verbundenen Bestimmungen bestätigen

Die Bestätigung der Bestellung führt zur Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Bestätigung diese in vollständigem Umfang zu kennen und dem Verzicht diesen Kaufbedingungen zu widersprechen. Alle übermittelten Daten und die registrierte Bestellbestätigung gelten als Transaktionsnachweis. Die Bestätigung gilt als Unterschrift und Annahme der abgeschlossenen Geschäftsvorgänge. JEANNE EN PROVENCE schickt eine Bestätigung der registrierten Bestellung per E-Mail.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die online per Bankverbindung durchgeführten Zahlungen werden über ein Sicherheitssystem abgeschlossen, welches das 3D-Sicherheitsprotokoll verwendet, damit die übermittelten Informationen für ein Programm verschlüsselt werden und nicht von Dritten bei Übermittlung an das Netzwerk in Erfahrung gebracht werden können. Ihre Sicherheit ist für uns aus folgenden Gründen von vorrangigem Interesse:
Die Kartennummer der Bankkarte wird auf einer geschützten Seite eingegeben, die von der Bank beaufsichtigt wird und daher keinem Mitarbeiter von JEANNE EN PROVENCE zugänglich ist.
Die Informationen werden verschlüsselt (3D-Sicherheitstechnologie)
Die Kartennummer erscheint nie vollständig auf den Rechnungen.
Ungeachtet der Zahlungsmethode per Bankkarte, wird das Bankkonto des Käufers bei Produktversand belastet. Auf Wunsch des Käufers wird eine an ihn adressierte Rechnung in Papierform inklusive gesonderter Ausweisung des Mehrwertsteuerbetrags ausgestellt. Darüber hinaus behält sich JEANNE EN PROVENCE das Recht vor, bei mangelnder Einhaltung der nachstehend aufgeführten Zahlungsbedingungen, die vom Käufer aufgegebenen Bestellungen zu widerrufen oder zu annullieren.

LIEFERUNGEN

Die vom Käufer erworbenen Produkte werden an die vom Käufer bei Bestellung auf der Website angegebene Adresse geliefert, innerhalb einer Frist von höchstens 3 Arbeitstagen in Metropolitan-Frankreich. Außer im Einzelfall oder bei mangelnder Verfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte, werden die bestellten Produkte in einer Lieferung zusammengefasst. Die Bestellungen werden nach Bestelleingang bearbeitet, was Ihnen die Möglichkeit gibt Ihre Pakete über unseren Zwischenhändler zu verfolgen. Die Bestellung wird vom Briefträger an die Adresse des Käufers geliefert. Bei Abwesenheit des Käufers, erhält er eine vom Postboten ausgestellte Benachrichtigung, was ihm die Abholung der bestellten Produkte bei der nächstgelegenen Poststelle in einem vom Postdienstleister angegebenen Zeitraum ermöglicht. Die Lieferung gilt als abgeschlossen, sobald die bei JEANNE EN PROVENCE bestellten Produkte vom Lieferanten in Empfang genommen worden sind. Die Übertragung des Produkteigentums von JEANNE EN PROVENCE und die Übertragung, einschließlich Verlust- und Schadensrisiko, wird bei Bestellannahme seitens JEANNE EN PROVENCE durchgeführt, mittels Vereinbarung der Parteien in Bezug auf Auswahl, Preis und sämtliche Zahlungs- und Liefertermine. Die Produkte werden daher auf Risiko und Gefahr des Käufers verschickt, der im Fall von Havarie, jegliche Reklamation gegenüber dem Lieferanten, im Rahmen der geltenden Gesetzes- und Rechtsbestimmungen, geltend machen kann. JEANNE EN PROVENCE bemüht sich in höchstem Maße darum, die bestellten Produkte innerhalb der oben genannten Frist zu liefern. Allerdings werden diese Fristen als Hinweis mitgeteilt und eine eventuelle Abweichung davon kann keine Forderung auf Schadensersatz und Zinszahlungen, Widerruf oder Annullierung der vom Käufer aufgegebenen Bestellung bewirken. Wenn die bestellten Produkte allerdings nicht innerhalb einer Frist von 30 Tagen nach dem angegebenen Lieferdatum geliefert worden sind, aus Gründen ausgenommen höherer Gewalt, kann der Verkauf auf schriftliche Anfrage seitens des Käufers oder JEANNE EN PROVENCE durchgeführt werden. Die vom Käufer gezahlten Beträge werden daraufhin unverzüglich zurückerstattet, außer bei vollständiger Schadenersatzleistung oder Einbehaltung.

WIDERRUF

Der Käufer hat, gemäß der Bestimmungen von Paragraph L 121-20 des französischen Verbraucherschutzgesetzes, das Recht innerhalb von 7 Werktagen nach Produktlieferung vom Kaufvertrag zurückzutreten und diese an JEANNE EN PROVENCE gegen Umtausch oder Rückerstattung zurückzuschicken, sofern die Produkte originalverpackt und in einwandfreiem Zustand sind. Beschädigte, beschmutzte oder unvollständige Artikel werden nicht zurückgenommen. Die Kosten für Rückversand gehen ausschließlich zu Lasten des Käufers. Der Rückversand der Produkte muss in Begleitung der Rechnung durchgeführt werden und kann mithilfe des auf der Website verfügbaren Retourscheins abgeschlossen werden. Der Umtausch (solange der Vorrat reicht) oder die Rückerstattung erfolgen innerhalb einer Frist von sieben Tagen nach Erhalt der vom Käufer zurückgeschickten Artikel durch JEANNE EN PROVENCE.

GARANTIE

Alle vom Verkäufer gelieferten Produkte profitieren von der in Paragraph 1641 ff des französischen Zivilgesetzbuches vorgesehenen gesetzlichen Garantie. Der Käufer muss den Zustand der gelieferten Produkte überprüfen. Er kann innerhalb einer Frist von 30 Tagen ab Lieferung alle Vorbehalte oder Reklamationen wegen Nichteinhaltung oder offener Mängel in schriftlicher Form, einschließlich aller dazugehöriger Belege, geltend machen. Alle Reklamationen, Forderungen auf Umtausch oder Rückerstattung, müssen postalisch an folgende Adresse gesendet werden: ARTHES, PI DES BOIS DE GRASSE, BP 91006, 06131 GRASSE CEDEX, innerhalb einer Frist von 30 Tagen ab Lieferung (der Poststempel ist maßgebend). JEANNE EN PROVENCE ersetzt, innerhalb kürzester Frist und auf eigene Kosten, die gelieferten Produkte, deren offene Mängel oder Schäden mittels der erforderlichen Nachweise durch den Käufer nachgewiesen worden sind. Nach Ablauf dieser Frist und mangels Berücksichtigung dieser Formalitäten, gelten die Produkte als angemessen und frei von offensichtlichen Schäden und es kann keine gültige Reklamation mehr erhoben werden, die von JEANNE EN PROVENCE akzeptiert wird.

HAFTUNG

Im Prozess des Online-Verkaufs ist der Verkäufer lediglich an seine Erfüllungspflicht gebunden; seine Haftung kann sich aus keinem Schaden ergeben, der in Folge der Nutzung der Internetplattform, ebenso wie durch Datenverlust, Intrusion, Viren, Unterbrechung des Service oder sonstige unfreiwillige Probleme entstanden ist.

LÖSUNG VON RECHTSSTREITIGKEITEN

Nach ausdrücklicher Übereinkunft zwischen den Parteien wird dieser Vertrag nach französischem Recht aufgesetzt und geregelt. Er ist in französischer Sprache verfasst. Sollte der Text in eine oder mehrere Sprachen übersetzt werden, gilt allein der französische Text im Fall von Rechtsstreitigkeiten. ARTHES archiviert Bestellformulare und Rechnungen auf zuverlässige und nachhaltige Weise in Form einer verlässlichen Kopie, gemäß den Bestimmungen von Paragraph 1348 des französischen Zivilgesetzbuches. Die EDV-gestützten Register von ARTHES werden von den Parteien als Nachweis für Kommunikation, Zahlungen und Transaktionen zwischen Käufer und Verkäufer anerkannt.